Latein und Griechisch


in Sachsen-Anhalt

Wir begrüssen Sie auf der Internetseite des Altphilologenverbandes Sachsen-Anhalt!

Unser Landesverband ist Teil des Deutschen Altphilologenverbandes. Wir sind ein Zusammenschluss von Latein- und/oder Griechischlehrkräften an Schulen und Universitäten in Sachsen-Anhalt. Derzeit umfasst unser Verband ca. 100 Mitglieder. Ziel unserer Arbeit ist die Förderung und Pflege der Fächer Latein und Griechisch an den Schulen des Landes sowie die Vertretung der Interessen unserer Fächer gegenüber Institutionen der Schul- und Bildungspolitik wie auch der allgemeinen Öffentlichkeit. Gerne begrüßen wir als Mitglieder in unseren Reihen auch Studierende und Referendare der Alten Sprachen.

Die folgenden Seiten möchten Sie über die Aktivitäten und Angebote zu den Alten Sprachen und der Antike in unserem Bundesland informieren.

Werden Sie Mitglied!

Foto: Venus-Tempel im Wörlitzer Park (© H. Loehr)

In Leipzig fand der 2. Mitteldeutsche Lateinlehrer-Tag statt. Einen ausführlichen Bericht über die Vorträge finden Sie hier.

In diesem Schuljahr gab es wieder zahlreiche und vielfältige Beiträge beim Certamen Franckianum. Einen Bericht über die Preisträger können Sie hier lesen.

Unser nächster DAV-Tag mit Mitgliederversammlung und Buchverlagspräsentationen findet am 23. September 2017 im Gymnasium Carolinum Bernburg statt.

Herr OStD Jens Kühne (Berlin) wird zu folgendem Thema referieren: „Übersetzungskompetenz fördern: Von der Empirie über die Lesepsychologie zur Praxis“.

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen! Die Fortbildungsnummer ist WT-2017-037-01.